Schönmacherei | Ästhetik Institut


 ... für eine natürliche Schönheit.
 

Beauty Box
Ästhetik Institut Gauting

Beauty Box

Es erwarten Sie spannende Tipps & News rund um das Thema Beauty. Lesen Sie über aktuelle Behandlungen und Trends die Sie nicht verpassen sollten. Bleiben Sie informiert! 


01.04.2019

Ist eine Nagelfeile besser als ein Nagelknipser? Muss die Nagelhaut regelmäßig entfernt werden? Was tun gegen rissige Hände und Füße und brüchige Nägel?

Haben Sie sich diese Fragen auch schon oft gestellt? Hier gibt es die Antworten:

Nagelscheren verursachen feine Risse auf dem Nagel, sodass sie leichter einreißen können. Am besten kürzen Sie Ihre Nägel mit einer Nagelfeile. Feilen aus Glas oder Sandblatt sind dabei schonender als Feilen aus Metall. Sind Ihre Nägel zu dick, können Sie sie mit einem Nagelknipser kürzen.

Achten Sie darauf, Finger und Fußnägel beim Kürzen nicht zu sehr abzurunden. Sonst besteht die Gefahr, dass sich der nachwachsende Nagel in die Haut bohrt und einwächst. Bei Fußnägeln ist das Risiko besonders groß, da enge Schuhe seitlich auf den Nagel drücken können. Schneiden Sie daher Ihre Fußnägel gerade ab. 

Unsere Nägel kommen jeden Tag mit verschiedenen Chemikalien in Berührung und können dabei geschädigt bzw. angegriffen werden. Die Substanzen entziehen dem Nagel Fettstoffe und Feuchtigkeit -  die Nägel werden spröde und reißen ein bzw. brechen leichter ab. Das lässt sich mit den richtigen Pflegeprodukten verhindern. Nagelöle, und -cremes halten Hand- und Fußnägel geschmeidig. Die Nagelplatte wirkt satt, strahlend und ist gut mit Feuchtigkeit versorgt. 

Für zarte und glatte Hände empfiehlt sich ein Handpeeling. Dieses kann täglich benutzt werden. Die obersten Hautschüppchen werden abgetragen und die Hände wirken sofort geschmeidiger. Cremen Sie Ihre Hände und Füße sowie die Nägel am besten täglich ein -  gerne auch über Nacht mit speziellen Handschuhen bzw. Füßlingen. Die Nägel werden dadurch geschmeidiger, kräftiger und widerstandsfähiger. 

Bei sehr trockenen Händen ist ein Paraffinbad ratsam. Die Hände bzw. Füße werden mit einer feuchtigkeitsspendenden Maske eingecremt und kurz in das Paraffinwax getaucht. Danach werden die Hände bzw. Füße warm verpackt und ruhen zwischen 10 und 20 Minuten. Die aufgetragenen Wirkstoffe sowie die Feuchtigkeit werden durch das Wax in der Haut gehalten und dringen so tiefer ein. Das Ergebnis: Wunderschöne, zarte und geschmeidige Hände.

Bei Fragen können Sie sich immer gerne an mich wenden.

Ich freue mich, Sie persönlich zu beraten!

Ihre Katharine Hamann vom Ästhetik Institut Gauting

Die Schoenmacherei - 10:46 @ Beauty Care | Kommentar hinzufügen