Schönmacherei | Ästhetik Institut


 ... für eine natürliche Schönheit.
 

Hochfrequenz Ozon
Ästhetik Institut Gauting

Aktivierung & Vitalisierung durch die Hochfrequenz Ozon Behandlung bei der Schönmacherei in Gauting

Die Hochfrequenz Ozon Behandlung fördert die Hautdurchblutung und kann den Säureschutzmantel der Haut stabilisieren. Hochfrequenz wirkt adstringierend und hat zudem eine desinfizierende Wirkung. Schlecht durchblutete und atrophische Haut kann durch Hochfrequenz aktiviert und vitalisiert werden. Irritationen können vorgebeugt, gelindert und die Wirkstoffversorgung der Haut zusätzlich angekurbelt werden. Die regelmäßige Hochfrequenz Ozon Behandlung ist eine effektive Behandlungsmöglichkeit besonders bei unreiner, zu Irritationen und Rötungen neigender Haut. Ozon wirkt beruhigend und adstringierend nach der Ausreinigung. Die Hochfrequenz Ozon Behandlung kann dazu beitragen, Stoffwechselvorgänge in den einzelnen Hautschichten zu aktivieren. Es kann eine schnellere Abheilung entzündlicher Hautirritationen stattfinden.


Die Wirkung der Hochfrequenzbehandlung:

Hochfrequenz Ströme haben eine positive Auswirkung auf den gesamten Organismus und lösen auf der Haut ein belebendes Gefühl aus. Die Ozonaufnahme durch die Haut entfaltet in Gewebe, Lymphe und Blut Sauerstoff und neutralisiert schädliche freie Radikale im Körper. Dadurch kann eine schnellere Abheilung entzündlicher Irritationen erfolgen.


Wirkungsweisen:

  • Stimulierende und reaktivierende Wirkung auf die Gefäße
  • Durchblutungsanregend und stoffwechselfördernd
  • Verbesserung des Turgors und der sekretorischen Funktion der Haut
  • Beruhigender und abschwellender Effekt bei der Behandlung von Couperose
  • Steigert die Aufnahmebereitschaft der Haut für kosmetische Präparate
  • Reduzierung von Schuppenbildung & Milderung von Rötungen
  • Milderung von Fettanteil der Seborrhoe (Fettüberproduktion der Talgdrüsen)
  • Regeneration der Haut 
  • Stabilisierung des Säureschutzmantels


Ozon Behandlungsablauf

 

  • Reinigung & Tonisieren
  • Peeling
  • Wirkstoffe einschleusen
  • Ozon
  • Maske
  • Abschlusspflege

50 Min. 93 €


Einsatzmöglichkeiten der Hochfrequent Ozon Behandlung:

  • schlecht durchblutete, faltige, unreine Haut
  • regenerationsbedürftige Haut
  • Kopfschuppen
  • Förderung Kopfhaarwachstum
  • Neurodermitis
  • Nagelhautentzündungen
  • Nagelpflege
  • zur Hautberuhigung nach der Haarentfernung


Kontraindikationen: Für wen ist eine Hochfrequenz Ozon Behandlung nicht geeignet:

  • Herzerkrankungen / Herzschrittmacher
  • Kreislaufschwäche
  • Schwangerschaft
  • offene Wunden
  • Metallimplantate im behandelnden Areal
  • Tetanie (krankhafte Muskelverkrampfungen)
  • Thrombosen, Krampfadern, Venenentzündungen
  • Embolien
  • Insulinpumpe
  • Erkrankungen des Nervensystems (Parkinson, Epilepsie, etc.)


Ihr Ästhetik Institut Gauting berät Sie gerne!