Schönmacherei | Ästhetik Institut

... für eine natürliche Schönheit.
 

Microneedling
Ästhetik Institut Gauting

Die Wunderwaffe gegen Falten, Hauterschlaffung, Pigmentstörungen & Co.

Wie funktioniert das Microneedling bei der Schönmacherei | Ästhetik Institut?

Vor dem eigentlichen Microneedling können Sie die entsprechenden Hautareale täglich mit speziellen Wirkstoffkomplexen auf die Behandlung vorbereiten. Diese unterstützen die Hauterneuerung und ermöglichen ein optimales Behandlungsergebnis. Zusätzlich empfehlen wir zwei Wochen vor der Microneedling Behandlung eine Mikrodermabrasion. 


Direkt vor der Behandlung wird eine leichte Betäubungscreme auf die Haut aufgetragen. Während der Behandlung bearbeiten wir die betreffenden Hautareale – vertikal, horizontal und diagonal – und verursachen damit in der Tiefe viele kleine, nicht sichtbare Mikroperforationen, wodurch der körpereigene Regenerationsprozess und die Produktion von Kollagen und Elastin angeregt werden. Darüber hinaus wird die Aufnahmefähigkeit der Haut für verjüngende Wirkstoffe gesteigert, da diese tiefer in die Haut eindringen können. 

 

Unser Alleinstellungsmerkmal

Wir verwenden ausschließlich qualitativ hochwertige Seren von Dermaceutical & Elementals in Kombination mit hochwirksamen Lokalanästhetika, direkt vom Chirurgen. Dies macht unsere Kooperation mit der plastisch-ästhetischen chirurgischen Praxis Die Ästheten in München möglich.


Unsere Kunden sind immer wieder überrascht wie weniger schmerzhaft das Microneedling bei uns im Ästhetik Institut ist. Das Einarbeiten der Seren wird in der Regel nur als Kribbeln auf der Haut empfunden.

 

Was ist Microneedling?

Angeregt durch winzig feine Nadelstiche wird die Haut zur Bildung neuen Kollagens und Elastins, die maßgeblich für die Straffheit unserer Haut verantwortlich sind, angeregt. Zusätzlich kommt es zu einer Verbesserung der lokalen Blutversorgung, einer Glättung feiner Falten und Verbesserung des Porenbildes. 
 


 

Behandlung ohne Ausfallzeit

Die Vorstellung, im Gesicht mit Nadeln behandelt zu werden, ist für manche Menschen nicht angenehm. Doch Microneedling mit dem Dermapen ist viel harmloser, als sein Name vermuten lässt. Der Grund liegt im tangentialen Eindringen und Austreten der Nadeln, was in der Regel als unproblematisch empfunden wird. Eine direkt vor der Behandlung aufgetragene Betäubungscreme verhindert zusätzlich, dass eventuelle Schmerzen entstehen und sorgt für eine Entspannung der Haut. Die Einstichstellen heilen schnell und narbenfrei ab. Man ist bereits kurz nach der Microneedling Behandlung wieder alltagstauglich.


Kann ich die Microneedling Behandlung zu Hause unterstützen?

Beim Microneedling handelt es sich um eine hocheffektive und intensive Behandlungsmethode zur Hautverjüngung und Erneuerung der Haut. Um den Effekt der Microneedling Behandlung möglichst lange zu erhalten und zu intensivieren, haben wir ein spezielles After-Care Programm konzipiert. Hochkonzentrierte Skinbooster von Elementals by Therapeia Cosmetics, den von Dr. Rösken entwickelten Wirkstoffcocktails aus unter anderem Hyaluron, Vitaminen, Wachstumsfaktoren und pflanzlichen Stammzellen versorgen die Haut mit wichtigen Substanzen und verstärken den Effekt des Microneedling. Dadurch wird Ihr Hautbild zusätzlich optimiert.

Um den Effekt der Wirkstoffe zu Hause um ein vielfaches zu verstärken, können Sie den Nanopen 1 bis 2 mal wöchentlich einsetzen um die Wirkstoffe tiefer in die Haut zu bekommen. Die Öffnung der Mikrokanäle in der Haut erfolgt völlig schmerzfrei und ohne Hautirritationen durch mikroskopisch kleine Nanopins. Der Transport von Wirkstoffen durch die Haut wird bis zum 5-fachen im Vergleich zu einer konventionellen Behandlung erhöht.